Pian delle Vigne

Klima

Auf einen allgemein niederschlagsarmen Winter, der von langen Hochdruck-Wetterlagen gekennzeichnet war, folgte ein tendenziell mildes Fr├╝hjahr. Die Reben trieben etwa zehn Tage sp├Ąter als im Durchschnitt der letzten Jahre aus, um dann dank der ab Mai zu verzeichnenden ├╝berdurchschnittlichen Temperaturen sehr kraftvoll zu wachsen. Die Fr├╝hjahrs- und Sommermonate waren generell trocken und beg├╝nstigten so die Entwicklung perfekt gesunder Trauben mit kleineren Beeren als ├╝blich. Einige kurze Regenf├Ąlle ab Mitte August erm├Âglichten es den Pflanzen, den wegen der sommerlichen Trockenheit verlangsamten physiologischen Prozess zu beschleunigen. Die Lese erfolgte einige Tage fr├╝her als sonst.

Weinbereitung

Bei Eingang in der Kellerei wurden die Beeren entrappt, schonend zerdr├╝ckt und dann in Inox-Edelstahlbeh├Ąlter gef├╝llt, in denen in etwa acht bis zehn Tagen die alkoholische G├Ąrung bei einer Temperatur von 25 ┬░C ablief. Nach Abschluss der malolaktischen G├Ąrung begann der Wein seine etwa zehnmonatige Ausbauphase.

Geschichte

Die Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km s├╝dwestlich von Montalcino. Ihr Name geht auf eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts auf dem Anwesen zur├╝ck. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 65 Hektar in s├╝dwestlicher Ausrichtung und in Quoten von etwa 130 m mit Reben bestockt sind. Das Gut ist seit 1995, dem Jahr der ersten Lese von Brunello Pian delle Vigne, im Besitz der Familie Antinori. Pian delle Vigne ist die pers├Ânliche und tiefe Interpretation der Marchesi Antinori f├╝r einen traditionellen und namhaften Wein wie Brunello. Der Rosso di Montalcino Pian delle Vigne betont den angenehmen Duft des sortenreinen Sangiovese, der historischen Rebsorte von Montalcino. Die auf kalkhaltigen Tonerden gelegenen Weinberge lassen einen frischen, mineralischen und sehr trinkbaren Wein entstehen.

Verkostungsnotizen

Pian delle Vigne Rosso di Montalcino DOC pr├Ąsentiert sich in rubinroter Farbe. An der Nase verbinden sich angenehme Eindr├╝cke von Erdbeere und Kirsche mit delikaten Zitrusnoten von Blutorange und Bl├╝tenaromen; das komplexe Bouquet wird abgerundet von Balsamnoten von Eukalyptus und Tabaknuancen. Am Gaumen wird die sch├Âne Frische von seidigen Tanninen und ausgepr├Ągter Schmackhaftigkeit begleitet. Langer Nachgeschmack, gepr├Ągt von den an der Nase wahrgenommenen Noten roter Frucht und Blutorange.

Rosso di Montalcino 2022

Der Wein

Ein Wein, der den angenehmen Duft des sortenreinen Sangiovese betont, der historischen Rebsorte von Montalcino. Die auf kalkhaltigen Tonerden gelegenen Weinberge lassen einen frischen, mineralischen und sehr trinkbaren Wein entstehen.

Rosso di Montalcino 2022

Auf einen allgemein niederschlagsarmen Winter, der von langen Hochdruck-Wetterlagen gekennzeichnet war, folgte ein tendenziell mildes Fr├╝hjahr. Die Reben trieben etwa zehn Tage sp├Ąter als im Durchschnitt der letzten Jahre aus, um dann dank der ab Mai zu verzeichnenden ├╝berdurchschnittlichen Temperaturen sehr kraftvoll zu wachsen. Die Fr├╝hjahrs- und Sommermonate waren generell trocken und beg├╝nstigten so die Entwicklung perfekt gesunder Trauben mit kleineren Beeren als ├╝blich. Einige kurze Regenf├Ąlle ab Mitte August erm├Âglichten es den Pflanzen, den wegen der sommerlichen Trockenheit verlangsamten physiologischen Prozess zu beschleunigen. Die Lese erfolgte einige Tage fr├╝her als sonst.

Bei Eingang in der Kellerei wurden die Beeren entrappt, schonend zerdr├╝ckt und dann in Inox-Edelstahlbeh├Ąlter gef├╝llt, in denen in etwa acht bis zehn Tagen die alkoholische G├Ąrung bei einer Temperatur von 25 ┬░C ablief. Nach Abschluss der malolaktischen G├Ąrung begann der Wein seine etwa zehnmonatige Ausbauphase.

Die Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km s├╝dwestlich von Montalcino. Ihr Name geht auf eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts auf dem Anwesen zur├╝ck. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 65 Hektar in s├╝dwestlicher Ausrichtung und in Quoten von etwa 130 m mit Reben bestockt sind. Das Gut ist seit 1995, dem Jahr der ersten Lese von Brunello Pian delle Vigne, im Besitz der Familie Antinori. Pian delle Vigne ist die pers├Ânliche und tiefe Interpretation der Marchesi Antinori f├╝r einen traditionellen und namhaften Wein wie Brunello. Der Rosso di Montalcino Pian delle Vigne betont den angenehmen Duft des sortenreinen Sangiovese, der historischen Rebsorte von Montalcino. Die auf kalkhaltigen Tonerden gelegenen Weinberge lassen einen frischen, mineralischen und sehr trinkbaren Wein entstehen.

Pian delle Vigne Rosso di Montalcino DOC pr├Ąsentiert sich in rubinroter Farbe. An der Nase verbinden sich angenehme Eindr├╝cke von Erdbeere und Kirsche mit delikaten Zitrusnoten von Blutorange und Bl├╝tenaromen; das komplexe Bouquet wird abgerundet von Balsamnoten von Eukalyptus und Tabaknuancen. Am Gaumen wird die sch├Âne Frische von seidigen Tanninen und ausgepr├Ągter Schmackhaftigkeit begleitet. Langer Nachgeschmack, gepr├Ągt von den an der Nase wahrgenommenen Noten roter Frucht und Blutorange.

Tenuta Pian delle Vigne

Tenuta Pian delle Vigne

Die Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km s├╝dwestlich von Montalcino. Ihr Name geht auf das gleichnamige Anwesen zur├╝ck, auf dem sich eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts befindet. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 65 ha in s├╝d├Âstlicher Ausrichtung und in Quoten von etwa 130 m mit Reben bestockt sind. Pian delle Vigne ist die pers├Ânliche und tiefe Interpretation, die Marchesi Antinori einem traditionellen und namhaften Wein wie Brunello geben. Das Gut ist seit 1995, dem Jahr der ersten Lese f├╝r den Brunello Pian delle Vigne, im Besitz der Familie Antinori.

Boden

Boden

Tendenziell Kalk-Tonb├Âden, reich an kleinteiligem Skelett.

Your browser is not supported

contatti - distribuzione