Pèppoli

Pèppoli
Ausdruck des Fruchtduftes aus dem Chianti Classico

Ausdruck des Fruchtduftes aus dem Chianti Classico

Das Gut von Pèppoli liegt 5 km nordöstlich von der Tenuta Tignanello und hat eine Gesamtfläche von 100 ha Land, davon 50 ha Rebflächen, aus denen der Pèppoli Chianti Classico DOCG erzeugt wird. Traditionsgemäß produziert die Tenuta Pèppoli auch das gleichnamige Native Olivenöl Extra und den Rotweinessig Pèppoli Aceto di Vino Rosso, der aus der Vergärung des Pèppoli-Weins entsteht.

Die Geschichte

Die Geschichte

1379, nachdem die Guelfen von den Ghibellinen geschlagen worden waren, wurde das nahe gelegene Kloster der Badia a Passignano zum Teil zerstört und danach aufgegeben. Seine umfangreichen Besitztümer, darunter die Tenuta Pèppoli, wurden unter den Adelsfamilien von Florenz aufgeteilt. Zuerst waren dies die Gondi, später die Cerchi, die im 16. Jahrhundert eine der Heiligen Umiliana, der Familienahnin, gewidmete kleine elegante Kapelle errichteten, die in jüngster Zeit restauriert wurde und so ihren früheren Glanz wiedergewonnen hat. Seit 1985, dem Jahr, in dem das 600jährige Jubiläum des Weinunternehmens gefeiert wurde, ist die Tenuta Eigentum der Familie. Aber schon seit dem Mittelalter wurden die Weinberge vom Vallombrosaner-Orden gepflegt.

Weinberge, Versuche und Kellereien

Weinberge, Versuche und Kellereien
Die Weinberge und die Olivenhaine

Die Weinberge und die Olivenhaine

Die nach Ost-Nordost ausgerichteten Weinberge genießen trotz ihrer ungewöhnlichen Position ein ideales Mikroklima, da sie in einem kleinen Tal liegen, das die Wärme gut hält. Der steinige mineralhaltige Boden verleiht dem Sangiovese fruchtigen lebhaften Charakter. Auf den Weinbergen von Pèppoli wird vorwiegend Sangiovese neben einem kleinen Anteil komplementärer Varietäten wie Merlot, Syrah und Malvasia kultiviert. Zum Gut gehören auch 27 ha Olivenhaine mit 5.500 Bäumen, von denen einige Jahrhunderte alt sind (Frantoio, Leccino und Moraiolo). Hier wird in biologischem Anbau das Olio biologico Extra Vergine di Oliva Pèppoli erzeugt.

Die Kellerei

Die Kellerei

Seit 2013 werden die Beeren direkt in der Cantina Antinori nel Chianti Classico vinifiziert. Der Ausbau erfolgt in den traditionellen großen Fässern aus slawonischer Eiche und zu einem kleineren Teil in Edelstahl.

Ausdruck der Frucht

Ausdruck der Frucht

Ein Chianti Classico konzipiert für den Genuss während des vollen Ausdrucks der Frucht, der mit den typischen Blüten- und Fruchtaromen das Territorium des Chianti Classico und seiner Geschichte repräsentiert.

Your browser is not supported

Kontakt - Vertrieb