Geschichte

Der Wein

Das Konzept der gro├čen F├Ąsser, in denen die au├čergew├Âhnliche Integrit├Ąt der Sangiovese-Frucht bewahrt werden kann und die dem Brunello seine typische vibrierende Eleganz verleihen, findet im Brunello Pian delle Vigne zu besonderer Ausdruckskraft.

Pian delle Vigne

Der Wein

Das Konzept der gro├čen F├Ąsser, in denen die au├čergew├Âhnliche Integrit├Ąt der Sangiovese-Frucht bewahrt werden kann und die dem Brunello seine typische vibrierende Eleganz verleihen, findet im Brunello Pian delle Vigne zu besonderer Ausdruckskraft.

Pian delle Vigne

Auf den ersten Teil des Fr├╝hjahrs 2019, der von ├╝berdurchschnittlichen Temperaturen gepr├Ągt war, folgte in der zweiten H├Ąlfte der Jahreszeit tendenziell k├╝hles und trockenes Wetter. Im Mai verursachten h├Ąufige Regenf├Ąlle eine leichte Verz├Âgerung des vegetativen Wachstums, sicherten jedoch sehr gute Wasserreserven in den B├Âden. Der Sommer war zwar warm, aber in der Zone von Pian delle Vigne waren nie Spitzentemperaturen zu verzeichnen, sondern ganz im Gegenteil sorgten gut verteilter Regen und die hervorragenden Tag-Nacht-Temperaturunterschiede f├╝r ideale Bedingungen f├╝r eine korrekte Reife des Sangiovese. Die Lese begann am 20. September und war in der ersten Oktoberwoche abgeschlossen.

Bei Eingang in der Kellerei wurden die Beeren entrappt, schonend zerdr├╝ckt und dann in Inox-Edelstahlbeh├Ąlter gef├╝llt, in denen die alkoholische G├Ąrung stattfand. Die Mazeration dauerte etwa 12 Tage bei einer Temperatur von 28 ┬░C. Nach der malolaktischen G├Ąrung wurde der Wein in Eichenf├Ąsser mit einem Fassungsverm├Âgen zwischen 30 und 80 hl umgef├╝llt, in denen der Ausbau in Holz erfolgte. Nach zwei Jahren verlie├č der Pian delle Vigne das gro├če Fass, um mit der langen Verfeinerung in der Flasche zu beginnen.

Die Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km s├╝dwestlich von Montalcino. Ihr Name geht auf das gleichnamige Anwesen zur├╝ck, auf dem sich eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts befindet. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 65 Hektar in s├╝dwestlicher Ausrichtung und in Quoten von etwa 130 m mit Reben bestockt sind. Pian delle Vigne folgt seit jeher dem Konzept der gro├čen F├Ąsser, in denen die au├čergew├Âhnliche Integrit├Ąt der Sangiovese-Frucht bewahrt werden kann und die dem Brunello seine typische vibrierende Eleganz verleihen. Das Gut ist seit 1995, dem Jahr der ersten Lese des Brunello Pian delle Vigne, im Besitz der Familie Antinori.

Pian delle Vigne Brunello di Montalcino pr├Ąsentiert sich in rubinroter Farbe. An der Nase verbinden sich duftige Noten von Kirsche, Sauerkirsche, Blutorange mit Ankl├Ąngen an Veilchen und leichten Nuancen von Balsam und Vanille und komponieren ein komplexes Bouquet. Am Gaumen frisch, schmackhaft und mit eleganten seidigen Tanninen. Der Nachgeschmack, lang und anhaltend, ist gepr├Ągt von fruchtigen Zitrusnoten und delikaten Gew├╝rz- und Vanillearomen.

Tenuta Pian delle Vigne

Tenuta Pian delle Vigne

Die Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km s├╝dwestlich von Montalcino. Ihr Name geht auf das gleichnamige Anwesen zur├╝ck, auf dem sich eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts befindet. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 65 ha in s├╝d├Âstlicher Ausrichtung und in Quoten von etwa 130 m mit Reben bestockt sind. Pian delle Vigne ist die pers├Ânliche und tiefe Interpretation, die Marchesi Antinori einem traditionellen und namhaften Wein wie Brunello geben. Das Gut ist seit 1995, dem Jahr der ersten Lese f├╝r den Brunello Pian delle Vigne, im Besitz der Familie Antinori.

Boden

Boden

Tendenziell Kalk-Tonb├Âden, reich an kleinteiligem Skelett.

Your browser is not supported

contatti - distribuzione