Weinbereitung

Klima

Der Jahrgang 2016 begann mit einem milden und tendenziell trockenen Winter, auf den ein k├╝hles Fr├╝hjahr folgte, begleitet von Regenf├Ąllen im Mai und Juni. Auch im Sommer setzte sich das k├╝hle Wetter mit leichten Niederschl├Ągen fort, wodurch ein optimaler Verlauf des Wachstums der Trauben beg├╝nstigt wurde. Auch der Monat September brachte wenig Regen, so dass eine perfekte Reife des Riesling m├Âglich war. Die Trauben f├╝r Mezzo Braccio wurden von Hand zu zwei verschiedenen Zeitpunkten gelesen: etwa Mitte September, um die Frische hervorzuheben, und ab Ende September bis in die ersten Oktobertage, damit diese zweite Partie mehr aromatische Intensit├Ąt und eine h├Âhere Zuckerkonzentration erreichte.

Weinbereitung

Die Trauben wurden entrappt und die Beeren dann behutsam gepresst, um den Saft so schonend wie m├Âglich zu extrahieren. Die alkoholische G├Ąrung erfolgte separat f├╝r jede Parzelle des Weinbergs in Inox-Edelstahlf├Ąssern bei nicht mehr als 16┬░ C. Anschlie├čend ruhte der Wein bei einer Temperatur von 10┬░ C bis zur Abf├╝llung in Flaschen Mitte Juli 2017. Es folgte eine Verfeinerung in der Flasche f├╝r weitere 6 Monate.

Geschichte

Das Gut Monteloro liegt in der ersten Apenninenzone hinter Fiesole nahe bei Florenz .Es erstreckt sich ├╝ber ein Gebiet von 450 ha, davon derzeit 94 ha Rebfl├Ąchen in Quoten von durchschnittlich 500 m, eine f├╝r den Anbau von Riesling einzigartige Lage, die sich durch frisches Klima im ganzen Jahr und mineralienreiche B├Âden auszeichnet, ein ideales Terroir in der Toskana f├╝r aromatische Wei├čweine. Monteloro war einmal das Land aristokratischer Florentiner Familien wie etwa denen von Beatrice Portinari und Dante Alighieri, die sich im Sommer an solchen Orten dem Landleben hingaben. So wird erz├Ąhlt, dass diese unverwechselbare Landschaft von W├Ąldern und kleinen wei├čen Stra├čen zu Dantes Reise in der Divina Commedia inspirierte. Die phantastischen Wesen mit Drachenfl├╝geln und dem K├Ârper eines Tritons, die sich im Firmenzeichen miteinander verflechten und das ┬źM┬╗ der Tenuta Monteloro bilden, sind eine Hommage an die Dantesche Reise. Der Name Mezzobraccio ("Halber Arm") geht auf eine alte Florentiner Ma├čeinheit zur├╝ck, die in l├Ąndlichen Gebieten f├╝r kleine Grundst├╝cke benutzt wurde und aus dem bekannteren Ma├č Braccio Fiorentino abgeleitet ist. Mezzobraccio wird seit dem Jahrgang 2007 erzeugt.

Verkostungsnotizen

Mezzo Braccio 2016 pr├Ąsentiert sich in strohgelber Farbe. An der Nase komponieren Aromen von getrocknetem Apfel und Gew├╝rzkr├Ąutern und ein leichter Petrolton ein weites Bouquet. Am Gaumen ├╝berzeugt er durch seine besondere Schmackhaftigkeit, Weichheit und K├Ârper.

Awards

Luca Maroni 90/100 IT  

Klima

Der Jahrgang 2016 begann mit einem milden und tendenziell trockenen Winter, auf den ein k├╝hles Fr├╝hjahr folgte, begleitet von Regenf├Ąllen im Mai und Juni. Auch im Sommer setzte sich das k├╝hle Wetter mit leichten Niederschl├Ągen fort, wodurch ein optimaler Verlauf des Wachstums der Trauben beg├╝nstigt wurde. Auch der Monat September brachte wenig Regen, so dass eine perfekte Reife des Riesling m├Âglich war. Die Trauben f├╝r Mezzo Braccio wurden von Hand zu zwei verschiedenen Zeitpunkten gelesen: etwa Mitte September, um die Frische hervorzuheben, und ab Ende September bis in die ersten Oktobertage, damit diese zweite Partie mehr aromatische Intensit├Ąt und eine h├Âhere Zuckerkonzentration erreichte.

Your browser is not supported

contatti - distribuzione