Der Wein

Der Wein

Der Riesling findet in der Tenuta Monteloro zu einzigartigem Ausdruck, ├╝beraus angenehm und von ausgepr├Ągter Pers├Ânlichkeit. Die Weinberge mit tendenziell kalkhaltigen Tonb├Âden und guter Pr├Ąsenz von Skelett verleihen dem Wein viel Komplexit├Ąt. Der Name Mezzobraccio (ÔÇťHalber ArmÔÇŁ) geht auf eine alte Florentiner Ma├čeinheit zur├╝ck, die in l├Ąndlichen Gebieten f├╝r kleine Grundst├╝cke benutzt wurde und aus dem bekannteren Ma├č Braccio Fiorentino abgeleitet ist.

Mezzo Braccio

Der Wein

Der Riesling findet in der Tenuta Monteloro zu einzigartigem Ausdruck, ├╝beraus angenehm und von ausgepr├Ągter Pers├Ânlichkeit. Die Weinberge mit tendenziell kalkhaltigen Tonb├Âden und guter Pr├Ąsenz von Skelett verleihen dem Wein viel Komplexit├Ąt. Der Name Mezzobraccio (ÔÇťHalber ArmÔÇŁ) geht auf eine alte Florentiner Ma├čeinheit zur├╝ck, die in l├Ąndlichen Gebieten f├╝r kleine Grundst├╝cke benutzt wurde und aus dem bekannteren Ma├č Braccio Fiorentino abgeleitet ist.

Mezzo Braccio

Der Jahrgang 2020 war in der Tenuta Monteloro der k├╝hlste in den letzten f├╝nf Jahren. Das Fr├╝hjahr war gepr├Ągt von gut verteilten Regenf├Ąllen von April bis Mai und Temperaturen unter dem jahreszeitlichen Durchschnitt der Vorjahre. Einige Sommergewitter trugen zur Abmilderung des Sommerwetters bei, so dass im Juli die niedrigste Durchschnittstemperatur seit dem Jahr 2015 zu verzeichnen war. Diese klimatischen Bedingungen erm├Âglichten regul├Ąres Wachstum der Reben und die korrekte Ausbildung der Beeren, indem sie verhinderten, dass der Weinberg Fonti, der f├╝r die Produktion von Mezzo Braccio bestimmt ist, im Sommer unter Stress litt. Der August war hei├č, w├Ąhrend im September die Temperaturen wieder k├╝hler waren und es einige Regenf├Ąlle, konzentriert in den letzten Tagen des Monats, gab. Diese klimatischen Bedingungen sicherten eine erhebliche thermische Exkursion zwischen Tag und Nacht und erm├Âglichten dem Riesling, bis zum Zeitpunkt der Lese langsam zu reifen. Gelesen wurde von Hand, in der letzten Septemberwoche in den kr├Ąftigeren Zonen, um die charakteristische S├Ąure und Mineralit├Ąt zu bewahren, und in der ersten Oktoberdekade in den h├Âheren Lagen des Weinbergs, dort mit konzentrierteren und in aromatischer Hinsicht reiferen Beeren.

Die Trauben wurden entrappt und die Beeren dann behutsam gepresst, um den Saft so schonend wie m├Âglich zu extrahieren. Die alkoholische G├Ąrung erfolgte separat f├╝r jede Parzelle des Weinbergs in Inox-Edelstahlf├Ąssern bei nicht mehr als 16┬░ C. Anschlie├čend verfeinerte der Wein auf seinen Hefen und ruhte bis zur Abf├╝llung in Flaschen Mitte Juni 2021 bei einer Temperatur von 10┬░ C. Es folgte eine Verfeinerung in der Flasche f├╝r weitere 18 Monate. ┬á

Das Gut Monteloro liegt in der ersten Apenninenzone hinter Fiesole nahe bei Florenz .Es erstreckt sich ├╝ber ein Gebiet von 450 ha, davon derzeit 94 ha Rebfl├Ąchen in Quoten von durchschnittlich 500 m, eine f├╝r den Anbau von Riesling einzigartige Lage, die sich durch frisches Klima im ganzen Jahr und mineralienreiche B├Âden auszeichnet, ein ideales Terroir in der Toskana f├╝r aromatische Wei├čweine. Monteloro war einmal das Land aristokratischer Florentiner Familien wie etwa denen von Beatrice Portinari und Dante Alighieri, die sich im Sommer an solchen Orten dem Landleben hingaben. So wird erz├Ąhlt, dass diese unverwechselbare Landschaft von W├Ąldern und kleinen wei├čen Stra├čen zu Dantes Reise in der Divina Commedia inspirierte. Die phantastischen Wesen mit Drachenfl├╝geln und dem K├Ârper eines Tritons, die sich im Firmenzeichen miteinander verflechten und das ┬źM┬╗ der Tenuta Monteloro bilden, sind eine Hommage an die Dantesche Reise. Der Name Mezzobraccio ("Halber Arm") geht auf eine alte Florentiner Ma├čeinheit zur├╝ck, die in l├Ąndlichen Gebieten f├╝r kleine Grundst├╝cke benutzt wurde und aus dem bekannteren Ma├č Braccio Fiorentino abgeleitet ist. Mezzobraccio wird seit dem Jahrgang 2007 erzeugt.

Mezzo Braccio pr├Ąsentiert sich in strohgelber Farbe. An der Nase zeigt er reiche aromatische Facetten: wei├čfleischige Frucht wie Pfirsich und Aprikose und Noten von kandierter Frucht verbinden sich mit frischen Ankl├Ąngen an Limette, Orangenbl├╝ten und Ingwer im Wechsel mit s├╝├čen Konditorei-Noten und Honig und der rebsortentypischen Nuance von Kohlenwasserstoff. Am Gaumen beeindruckt der Wein mit seiner ausgezeichneten Struktur, gest├╝tzt von angenehmer Frische und Mineralit├Ąt.  

Tenuta Monteloro

Tenuta Monteloro

Die Tenuta Monteloro liegt in der ersten Apenninenzone hinter Fiesole vor den Toren von Florenz in einer durchschnittlichen Quote von 500 m. Sie umfasst insgesamt 600 ha Land, davon derzeit etwa 94 Hektar bestockt. Mit seinem frischen Klima w├Ąhrend des gesamten Jahres und den mineralienreichen B├Âden ist dieses Gebiet einzigartig f├╝r den Anbau von Riesling und Pinot Bianco, ein ideales Terroir in der Toskana f├╝r Wei├čweine. Monteloro war einmal das Land aristokratischer Florentiner Familien wie etwa denen von Beatrice Portinari und Dante Alighieri, die sich in den Sommern an solchen Orten dem Landleben hingaben. Es wird erz├Ąhlt, dass diese unverwechselbare Landschaft von W├Ąldern und kleinen Stra├čen zu Dantes Reise in der Divina Commedia inspirierte. Die phantastischen Wesen mit dem K├Ârper eines Tritons und Drachenfl├╝geln, die sich im Logo miteinander verflechten und das ┬źM┬╗ der Tenuta Monteloro bilden, sind eine Hommage an die Dantesche Reise.

Boden

Boden

Tonb├Âden, tendenziell kalkhaltig, mit gutem Skelett.

Your browser is not supported

contatti - distribuzione