Badia a Passignano 2006

Der Wein

Badia a Passignano Gran Selezione wird aus einer Selektion ausschlie├člich der besten Trauben des gleichnamigen Besitzes im Chianti Classico erzeugt. Das Gebiet ist seit dem Jahr Tausend f├╝r seinen Weinbau bekannt. Die Rebfl├Ąchen liegen in Quoten von etwa 300 m auf B├Âden, die reich an kalkhaltigem Felsgestein und von mittlerem Tongehalt sind. Der Ausbau der Weine erfolgt in den historischen Kellereien der Badia di Passignano aus dem 10. Jahrhundert.  

Badia a Passignano

Der Wein

Badia a Passignano Gran Selezione wird aus einer Selektion ausschlie├člich der besten Trauben des gleichnamigen Besitzes im Chianti Classico erzeugt. Das Gebiet ist seit dem Jahr Tausend f├╝r seinen Weinbau bekannt. Die Rebfl├Ąchen liegen in Quoten von etwa 300 m auf B├Âden, die reich an kalkhaltigem Felsgestein und von mittlerem Tongehalt sind. Der Ausbau der Weine erfolgt in den historischen Kellereien der Badia di Passignano aus dem 10. Jahrhundert.  

Badia a Passignano

Der Jahrgang 2019 war im Chianti Classico von regul├Ąren klimatischen Bedingungen gepr├Ągt, mit einem recht kalten und niederschlagsarmen Winter und einem k├╝hlen regnerischen Fr├╝hjahr, besonders in den Monaten April und Mai. Der Sommer war warm ohne Spitzentemperaturen, brachte aber etwas mehr Regenf├Ąlle als im langj├Ąhrigen Durchschnitt, die den Pflanzen korrektes Wachstum sowohl der Vegetation als auch der Trauben erm├Âglichte. Ab Ende August und in den Monaten September und Oktober war das Wetter optimal mit warmen sonnigen Tagen und frischen N├Ąchten., so dass die Beeren perfekt reifen konnten. Die Lese begann in der zweiten Septemberdekade und war in den ersten Oktobertagen abgeschlossen.

Nach dem Entrappen wurden die Beeren sorgf├Ąltig selektiert und anschlie├čend schonend zerdr├╝ckt. Die alkoholische G├Ąrung dauerte circa 10 Tage, anschlie├čend blieben die Weine weitere 10 bis 12 Tage zur Mazeration auf den Schalen. Nach dem Abstich und dem Abschluss der malolaktischen G├Ąrung begann der Wein seine mehrmonatige Ausbauphase in Holzgebinden aus ungarischer und zum Teil franz├Âsischer Eiche. In dieser Zeit wurde er kontinuierlich verkostet, um die Merkmale der Entwicklung in Holz bestm├Âglich zu entfalten. Badia a Passignano wurde in der Tenuta in Flaschen abgef├╝llt und ruhte dort, bevor er in den Handel kam.

Badia a Passignano Gran Selezione wird aus einer Selektion ausschlie├člich der besten Trauben des gleichnamigen Besitzes im Chianti Classico erzeugt. Das Gebiet ist seit dem Jahr Tausend f├╝r seinen Weinbau bekannt. Die Rebfl├Ąchen liegen in Quoten von etwa 300 m auf B├Âden, die reich an kalkhaltigem Felsgestein und von mittlerem Tongehalt sind. Der Ausbau der Weine erfolgt in den historischen Kellereien der Badia di Passignano aus dem 10. Jahrhundert.

Badia a Passignano 2019 pr├Ąsentiert sich in rubinroter Farbe. An der Nase beeindruckt er mit intensiven Noten von reifer roter Frucht, in Alkohol eingelegter Kirsche und Sauerkirsche in Verbindung mit Zitrusnoten von roter Orange und delikaten Ankl├Ąngen an Lavendelbl├╝ten. S├╝├če Nuancen von Vanille und angenehme Noten von Gew├╝rznelke und Leder runden das komplexe Bouquet ab. Der Auftakt am Gaumen ist umh├╝llend, gest├╝tzt von vibrierenden seidigen Tanninen, die ein langes anhaltendes Finale mit einem sch├Ânen Nachgeschmack von Bitterkakao und Zitrusfr├╝chten begleiten.

Badia a Passignano

Badia a Passignano

Badia a Passignano liegt ├╝ber der Ortschaft Sambuca Val di Pesa 3 km s├╝dlich von der Tenuta Tignanello. Die B├Âden, die insgesamt 223 Hektar, davon 65 ha Rebfl├Ąchen, umfassen, sind kalkhaltig und erreichen Quoten von 250 ÔÇô 300 m in einer der sch├Ânsten und berufensten Lagen des Chianti Classico. Die fundamentale Bedeutung dieser Zone in der Geschichte des Chianti ist den Hunderten von historischen B├Ąnden zu entnehmen, die im Staatsarchiv in Florenz lagern und von den Sangiovese-Weinbergen und dem Anbau in dieser Gegend berichten. Best├Ątigt wurde dies nicht zuletzt, als 1983 auf dem Land in der N├Ąhe der Badia di Passignano ein tausendj├Ąhriger Rebstock der vitis vinifera gefunden wurde.

Boden

Boden

Vorwiegend kalkhaltig.

Your browser is not supported

contatti - distribuzione